Törlweg


Mit der Rax Seilbahn geht es hinauf zur Bergstation am Gsolhirn (1547 m). Auf dem Weg zur Abzweigung Praterstern haben wir einen herrlichen Ausblick auf den Schneeberg. Nach der Kurve taucht das Ottohaus am Jakobskogel auf. Wir wandern unterhalb vom Ottohaus am Alpengarten vorbei in Richtung Törl. Hier wurde ein künstlicher Durchgang in den Fels geschlagen. Nun steigen wir auf dem Törlweg in Serpentinen ab. Nach dem Lammelbrünnl komme ich am alten Huthaus bei Knappenberg vorbei. Dort sammelten sich früher die Bergknappen, die bis 1899 im Bergbaugebiet an der Rax arbeiteten. Eine Schichtglocke am Dach des Huthauses läutete den Arbeitsbeginn ein. Über Thonberg geht es nach Hirschwang an der Rax.



Auch Sehenswert in Österreich



im Weinviertel

Wien Fotos

Donauradweg