Triestingau Radweg



Auf dem Triestingau Radweg folgt man dem Eurovelo 9 auf den Etappen zwischen Himberg und Schönau an der Triesting alternativ zum Thermenradweg. Der Triestingau Radweg erstreckt sich hier über knapp 30 km von Himberg ausgehend über Münchendorf, Trumau, Oberwaltersdorf, Tattendorf, Teesdorf und Günselsdorf bis Schönau an der Triesting, wo er in den Thermenradweg mündet. Der Radweg führt an der Triesting entlang durch sehr abwechslungsreiche Umgebungen: über die Felder bei Himberg, am Pferdehof bei Münchendorf, an sonnigen und blumenreichen Stellen rund um Trumau vorbei. Zwischen Oberwaltersdorf und Tattendorf und von Teesdorf bis Günselsdorf führt der Triestingau Radweg durch den Auwald. An vielen Stellen sind Sitzgelegenheiten für eine Rast am Radweg angelegt. In den Ortschaften gibt es Wasserstellen mit Trinkwasser, außerdem locken in den Weinorten zahlreiche Heurigen entlang der Radstrecke.


links: Triestingau Radweg durch die Allee bei Schönau an der Triesting, kurz vor dem Zusammneschluss mit dem Thermenradweg nahe Leobersdorf.
rechts: der Fluss Triesting zwischen Teesdorf und Günselsdorf. Im April und Mai ist der Radweg von Bärlauch umsäumt.


Auch Sehenswert in Österreich



im Weinviertel

Wien Fotos

Donauradweg