Schluchtengraben Münichsthal



Folgt man in Münichsthal im Weinviertel dem Münichsthalbach stromaufwärts, sind auf der rechten Seite des Baches ein paar alte Weinkeller zu sehen. Neben einem kleinen Fischteich liegt an einem Rastplatz die Hubertuskapelle. Der Weg geht weiter in die Gemeindeschlucht hinein (Schluchtengraben). Es ist schattig und endlos viele Gelsen fliegen zwischen den Bäumen und Wanderern umher. Nach der ersten Kurve taucht die Lourdesgrotte auf. Dies ist eine der vielen Nachbildungen der Grotte von Lourdes, wo Maria erschienen sein soll. Vor der Münichsthaler Lourdesgrotte stehen zahlreiche Bänke für Walfahrtspilger. Links neben der Grotte steht eine Glocke damit der Pfarrer ordentlich laut läuten kann. Rechts führt ein Kreuzweg in den Wald hinauf.





Am Münichsthalbach entlang führt der Weg durchs Tal vorbei an Lösshängen und Sumpfgelände. Mehrere Schilder führen uns auf der Abzweigung zum Waldkindergarten hinauf. An diesem kleinen Zeltlager werden im Sommer Kinder betreut, wobei abwechslungsreiche Aktivitäten im Wald geboten werden. Im Wald liegt weiters die Quelle des Münichsthalbaches, der Hauptweg führt über Mitterbiegl hinauf auf die Leithen, wo z.B. vom Soldatenkreuz aus ein guter Ausblick über das umliegende Weinviertel und das Wiener Becken geboten wird.




Auch Sehenswert in Österreich



im Weinviertel

Wien Fotos

Marchfeld Bilder