Amphitheater im Wienerwald



Am Anfang des 19. Jahrhunderts ließ Fürst Johann I. von Liechtenstein rund um die Burg Liechtenstein bei Maria Enzersdorf mehrere verschiedene Bauwerke in romantischem Stil errichten. Die künstliche Ruine ähnelt etwas dem Kolosseum in Rom, liegt auf dem Kalenderberg bei Mödling nahe der Burg Liechtenstein und ist von den auch vom Fürsten gepflanzten Föhrenwäldern umgeben. Das Amphotheater wurde im Jahre 1811 ursprünglich als Aussichtswarte errichtet. Zwischen zwei Türmen werden die im Halbkreis angeordneten Gewölbebögen von Säulen und Pfeilern gestützt.

Auch Sehenswert in Österreich



im Weinviertel

Wien Fotos

Donauradweg