Husarentempel

Den Husarentempel erreicht man über den Dreistundenweg im Naturpark Föhrenberge am kleinen Anninger bei Mödling. Der Tempel wurde als erstes Kriegerdenkmal in Österreich im Jahre 1813 von Fürst Johann von Liechtenstein zum Gedenken an die Schlacht von Aspern 1809 errichtet. Im Inneren des Tempels befinden sich die Ehrengräber von 5 bei Aspern gefallenen Soldaten. Der Husarentempel liegt auf 496 m Seehöhe und bietet einen weiten Ausblick über Teile des Wienerwaldes, vor allem auf die Burg Liechtenstein und den Kalenderberg.


Auch Sehenswert in Österreich



im Weinviertel

Wien Fotos

Donauradweg