Baustelle Seepark Aspern


Zwischen der Seestadt Aspern in Wien und der Ubahnstation Seestadt entsteht derzeit der Seepark. Wanderland Austria war bei Regenwetter vor Ort. Ausgehend vom Ubahnausgang "Seepark" gehen wir über Holzplanken auf einem mit Mohn und Blumen bewachsenen Wall entlang des Seeufers. Links hinter einem Feld verläuft die hier auf Stelzen gebaute Ubahntrasse. Rechts stehen hinter dem kleinen See die Hochhäuser der Seestadt, in die schon die ersten Bewohner eingezogen sind. Die Baustelle umrunden wir und gehen durch die Seestadt. Wir hören kein deutsches Wort und auch die Autokennzeichen vermitteln den Eindruck, das hier vorwiegend Einwanderer aus Osteuropa eingezogen sind. Die Infogebäude von der Eröffnungsfeier der Seestadt stehen noch und wir besuchen den Aussichtsturm. Der Wasserspielplatz und die Wege im Seepark sind noch Baustellenbereich und dürfen nicht betreten werden.

Auch Sehenswert in Österreich



im Weinviertel

Wien Fotos

Donauradweg