Über die Wiener Hütte zur Wotrubakirche


Los geht's an der Straßenbahnhaltestelle Rodaun. Über die Ketzergasse erreichen wir die Rodauner Bergkirche. Oben ein Stück in Richtung Schule Sta. Christiana, bis zur Infotafel des Stadtwanderwegs 6. Auf dem Stadtwanderweg geht es nun oberhalb des beliebten Klettersteigs Mizzi Langer Wand über den Zugberg (266 m). Links sehen wir den Steinbruch unterhalb des Bierhäuselbergs zwischen den Föhren. Durch den Leopoldsdorfer Wald wandern wir vorbei am Kaltenleutgebner Eichkogel zum Gasthaus Wiener Hütte. Nun rechts durch den Wiener Bürgerspitalswald nach Breitenfurt. Vorbei am Roten Stadl und über die Reiche Liesing, dann hinein in den Dorotheer Wald. Der Weg um die kleinen Bachläufe ist von blühendem Bärlauch bedeckt. Über die Eichwiese geht es zum Gütenbachtal. Dort die Jägerwiese hinauf und auf dem Weg rund um den Lainzer Tiergarten in den Maurer Wald hinein. Hinauf auf die Antonshöhe zum Gasthaus Schießstätte. Dann weiter zur Spielwiese am Pappelteich. Linker Hand geht es zum Sterngarten, einem Freiluftplanetarium vom Astronomischen Verein. Hinter den Büschen am St. Georgen-Berg finden wir zur modern gestalteten Wotrubakirche. Durch das Ortsgebiet geht's hinab zur Kirche am Maurer Hauptplatz und zur Haltestelle.


Stadtwanderweg 6 zur Wiener Hütte


über die Eichwiese zum Maurer Wald


Wotrubakirche vs. Kirche am Maurer Hauptplatz

Auch Sehenswert in Österreich



im Weinviertel

Wien Fotos

Donauradweg