Über die Donauinsel zum Donaupark


Los geht's an der U2 Station Donaustadtbrücke: am Ufer der neuen Donau gehen wir zunächst Richtung Lobau, und wandern über die Fahrradbrücke unterhalb der Autobahnbrücke zur Donauinsel. Hier halten wir uns rechts und spazieren einem kleinen Pfad auf der linken Inselseite durch das Augebiet an der Donau weiter. In einer kleinen Bucht kommt ein prächtiger Schwan angeschwommen. Auf der anderen Donauseite erkennen wir das Dusika Stadion, wo derzeit Flüchtlinge untergebracht sind, und das Hilton. Einige Fischer versuchen ihr Glück von ihren Booten aus. Wir wandern weiter auf der Donauinsel und sehen die Kirche am Mexikoplatz. Der Himmel hat sich inzwischen zugezogen und wir wandern über die Reichsbrücke zur Floridsdorfer Uferseite der neuen Donau. An der Copa Cagrana wird rund um die Verbindungsbrücke Ponte Cagrana schon alles für die Sommersaison hergerichtet. Wir gehen unterhalb des DC Towers vorbei am Europawege Denkmal zum Donaupark. Rund um den Donauturm blühen schon viele bunte Blumen. Beim Technikdenkmal gehen wir rechts. Hinter den Gleisen der Donauparkbahn steht hier die Wiener Imker Schule. Wir wandern zwischen dem großen Spielplatz und dem Korea Kulturhaus zum Garten mit den Springbrunnen. Beim Chinarestaurant verlassen wir den Donaupark und gehen rechts zur Alten Donau. Links und rechts der Wagramer Straße liegen viele Tretboote von Bootsvermietungen an der Alten Donau bereit. Über die Anton Sattler Gasse kommen wir zur Ubahn in Kagran.


An der Copa Cagrana.

Auch Sehenswert in Österreich



im Weinviertel

Wien Fotos

Donauradweg