Gut und Schloss Achau

Achau liegt im Südosten Wiens nahe dem Schlosspark Laxenburg. Durch den Ort verläuft der Radweg von Biedermannsdorf nach Himberg, hinter der Kläranlage führt die Radstrecke über den Zusammenfluss von Triesting und Schwechat. Durch Achau fliessen der Krottenbach und der Mödlingbach, die auch beide in die Schwechat münden. Die katholische Pfarrkirche zum Hl. Laurentius wurde ursprünglich im romanischem Baustil errichtet, während der Türkenkriege zerstört und im 17. JH neu aufgebaut. Nahe des Ortszentrums befindet sich das Gut Auchau und das Schloss. Das Wasserschloss in Achau wurde im Mittelalter errichtet und gehörte ursprünglich den Herren Haiden von Guntramsdorf. Im 2. Weltkrieg befanden sich Luftabwehrstellungen beim Schloss, die mit gut 3/4 der Ortes zerstört wurden. Heute ist das Schloss im Privatbesitz und wurde neu renoviert.


Auch Sehenswert in Österreich



im Weinviertel

Wien Fotos

Donauradweg