Abbruchhaus beim Steinbruch Gumpoldskirchen

Das Betreten des Geländes am ehemaligen Steinbruch Gumpoldskirchen ist strengstens verboten. Also wurden uns von anonymen Reportern Fotos zugespielt, die das Inneren eines alten Abbruchhauses auf dem ehemaligen Werksgelände zeigen. Anscheinend logierte hier bis in die 90er Jahre eine Baufirma, denn es liegen alte Baupläne und Rechnungen herum. An den Wänden zweier größerer Räume hängen alte Landkarten. Im Haus sind viele leere alte Weinflaschen und Fässer sowie weiteres Weinbauzubehör eingelagert, womöglich vom Besitzer des Geländes abgestellt. Der Dachstuhl des Hauses macht einen sehr instabilen Eindruck.




Auch Sehenswert in Österreich



im Weinviertel

Wien Fotos

Donauradweg