Pannonische Sanddünen bei Weikendorf


Von Gänserndorf aus wandern wir auf dem Sanddünen Radweg zur Schießsstätte, dann links. Auf den ersten Feldweg biegen wir rechts ein, dann wieder nach dem Buschstreifen links, am Aspacherfeld entlang. Nun geht es geradeaus in den Wald hinein, um das Jagdhaus Altmannshütte herum. Im Regen erreichen wir die Steppenlandschaft der Weikendorfer Remise. Die Pannonischen Sanddünen der auch als Siebenbrunner Heide bekannten Landschaft entstanden aus zugeflogenem Sand. Wir wandern über die Große Remise und entlang der Großen Hutweide. Auf dem Weg zwischen Heidjoche und Breinfeld kommen wir nach Obersiebenbrunn. Entlang vom Hausfeld geht's zum Bahnhof Siebenbrunn-Leopoldsdorf.

Auch Sehenswert in Österreich



im Weinviertel

Wien Fotos

Donauradweg