Handelskai nach Floridsdorf


Obwohl ich am Handelskai den Zug knapp verpasst habe, ärgere ich mich nicht, sondern nutze die Chance um die Strecke nach Floridsdorf zu Fuß zurückzulegen. Zuerst verlasse ich die Station Handelskai am Ufer der Donau und gehe unter den Gleisen der U6 zum Fußgängeraufgang. Über die Brücke komme ich auf die Donauinsel. Von oben blicke ich auf den Millenium Tower. Dann erreiche ich die Insel. Moderne Denkmäler, viel Grafitti. Ich sehe den Donauturm und die Wolkenkratzer am VIC. Über die Brücke zur U6 Station Neue Donau. Dahinter liegt die ehemalige Schnellbahnhaltestelle "An der Alten Donau". Weiter geht's am Nordbahndamm. Am Ufer vom Floridsdorfer Wasserpark hören Jugendliche sehr laute Musik. Beim Neuer Wirt rechter Hand ist es eher ruhig. Kaum Boote heute unterwegs auf der Alten Donau. Beim Lokal La Creperia herrscht reger Betrieb. Ich komme am Paul Speiser Hof vorbei und gehe an der Bodenstedtgasse weiter. Kinder mit Migrationshintergrund schießen gerade mit einer Steinschleuder auf die Fenster der benachbarten Wohnanlage. Ich verlasse diese Gegend und erreiche den Bahnhof Floridsdorf.

Auch Sehenswert in Österreich



im Weinviertel

Wien Fotos

Marchfeld Bilder