Von Kahlenbergerdorf auf den Nußberg


Hinter dem Bahnhof Nußdorf geht es an der Donaupromenda entlang in Richtung Kahlenbergerdorf. Viele Touristen tummeln sich an den Schiffsanlegestellen. Nach dem Yachthafen Kuchelau geht es durch eine Unterführung hindurch und durch die Kellergasse in Kahlenbergerdorf zur Kirche hinauf. Hinter dem Pfarrheim geht es weiter, und an den Weinbergen entlang in Richtung Waldbachsteig. An der Kreuzung mit dem Marterl wandern wir geradeaus auf einem schmalen Pfad zwischen den Büschen hinauf. Vorbei an vielen kleinen Gartenhäuschen und einem großen Grundstück reicher Leute geht es entlang von Weinbergen und durch ein Waldstück hinauf, bis wir an einem Parkplatz bei einem Heurigen an der Eisernenhandgasse rauskommen. Wir genießen die Aussicht über die Weinberge hinunter zur Donau und hoch zum Leopoldsberg. Dann geht es weiter auf dem Kahlenbergerdorfer Weinrundwanderweg. Wir folgen der grünen Markierung zum Eichelhofweg und wandern auf der Panoramastrecke auf dem Stadtwanderweg 1a über den Nußberg zur Straßenbahn in Nußdorf.

Auch Sehenswert in Österreich



im Weinviertel

Wien Fotos

Donauradweg