Auf dem Beethoven Wanderweg zum Kurpark Baden


Ausgehend vom Bahnhof Guntramsdorf Thallern geht es über die Südbahnbrücke geradeaus durch die Weinberge hinauf. Linker Hand liegt das Weingut Thallern. Nach wenigen Minuten kreuzen wir den Wiener Wasserleitungsweg. Vor einem großen Wasserspeicher steht hier eine kleiner Trinkwasserbrunnen. Hier wandern weiter hinauf, vorbei an einer alten Weinpresse, zur Höhenstraße. Wir überqueren die Höhenstraße und gehen links weiter zum Waldrand. Nun geht's durch den Wald und bei der Pferdekoppel links zum Richardhof. Das Restaurant hat derzeit geschlossen, wird aber bald von einem neuen Besitzer wieder eröffnet. Am Teich warten ein paar freche Gänse schon auf Martini. Hinter dem Übungsgelände vom Golfplatz am Richardshof folgen wir dem Beethoven Wanderweg. Zunächst in Richtung Baytal, dann kommen wir oberhalb vom Gumpoldskirchner Steinbruch zur Hubertushütte. Nun weiter zur Veiglhütte und bei der Waldandacht durch die Kurve mit dem Rauhenstein im Tieftal. Ein Pfad führt in wenigen Kehren hinauf und wir wandern oberhalb der Weinberge von Pfaffstätten auf dem Einödweg zu den Einödhöhlen. Wir erreichen die erste Einödhöhle, unterhalb des Pfaffstättner Kogels. Bei der Besichtigung flattert uns eine Fledermaus entgegen. Schnell raus und noch ein bisschen auf dem schönen Rastplatz vor der Höhle ausruhen. Dann geht es vorbei an der zweiten Einödhöhle auf einem Pfad ins Große Kiental. Gleich links und vorbei an einem Hof mit Pferden und allerlei anderen Viechern, über die Straße der Einöde Pfaffstätten und oberhalb des Quellschutzgebietes auf dem Beethovenweg weiter zum Richtberg bei Baden. Wir kommen vorbei an der Kaiser Franz Joseph Jubiläumseiche und biegen hinter dem Restaurant Rudolfshof beim Schaffhausen Denkmal rechts hinauf ab zur Theresienwarte. Die Theresienwarte ist ein modernes, knapp 20 Meter hohes Holzbauwerk aus dem Jahre 2015. Von der Aussichtsplattform aus erkennen wir hinter dem Aquädukt von Baden die Ruinen Rauheneck und Rauhenstein. Etwas unterhalb der Warte stoßen wir auf einen kleinen bewachsenen Teich, neben dem ein kleines Modell der Burg Rauhenstein steht. Wir wandern vorbei am Aussichtspunkt Karolinenhöhe, der Ferdinand Raimund Aussicht und dem kleinen Pavillon bei der Anna Höhe im Badener Kurpark hinunter. Hier sehen wir den Beethoven Tempel und das Lanner-Strauß Denkmal. Vorbei an einem netten Cafe geht es zum Denkmal Nackter Reiter und dem Udinebrunnen, einem Kunstwerk des Jugendstils im Kurpark Baden. Vorbei am Casino Baden gehen wir durch die Fußgängerzone zum Bahnhof.


Guntramsdorfer Weinwanderweg


Richardhof


Vom Golfplatz Richardhof zum Beethoven Wanderweg.


Gumpoldskirchner Steinbruch und die Veiglhütte


Von der Waldandacht zum Einödweg.


Einödhöhle bei Einöde Pfaffstätten


Gasthaus Rudolfshof und das Schaffhausen Denkmal


Theresienwarte


Wanderung zur Karolinenhöhe


Raimund Aussicht und Anna Höhe


Lanner Strauß Denkmal im Kurpark


Nackter Reiter und Udinebrunnen im Kurpark Baden


links: Casino Baden.

Auch Sehenswert in Österreich



im Weinviertel

Wien Fotos

Donauradweg