Burg Greifenstein an der Donau



Die Burg Greifenstein liegt kurz von Wien an der Donau, im westlichen Niederösterreich. Von der Burg Greifenstein aus wurde die Donau und das umliegende Gebiet vor Wien überwacht. Von der Burg hat man Ausblick über die Donau mit dem Kraftwerk Greifenstein, die Donauauen bei Greifenstein, und auf der anderen Seite den umliegenden Wienerwald. Burg Greifenstein wurde im 11. Jahrhundert erbaut. Im Mittelalter diente die Burg als Kerker für Kirchenleute. Im finsteren Burgverlies mussten der Sünde verfallene Geistliche ihre Strafe absitzen. Die Burg wechselte häufig die Besitzer, Mitte des 20. Jahrhunderts war ein Restaurant im Rittersaal der Burg eingerichtet. Im Jahre 2006 zerstörte ein Brand große Teile der Burg. Aktuell steht die renovierte Burg Greifenstein um 3,5 Millionen Euro zum Verkauf.


Auch Sehenswert in Österreich



im Weinviertel

Wien Fotos

Donauradweg